T+A DAC 8 DSD D/A Wandler
3100,00€
Jetzt anfragen

Der neue DAC 8 DSD kann im Grunde genommen alles, was zur höchstwertigen Wandlung beliebiger digitaler Quellen in Analogsignale nötig ist, und zwar für alle Formate inklusive DSD bis hin zur höchstmöglichen Auflösung. Darüber hinaus hat T+A seinen ausgezeichneten Vorverstärker nochmals verbessert und die Lautstärkeregelung komplett analog mit High-End Melf-Widerständen ausgelegt. Die „State of the Art“-Ausgangsstufe ist vollsymmetrisch und diskret aufgebaut, sehr niederohmig und mit symmetrischen (XLR) und asymmetrischen (RCA) Ausgängen ausgestattet. Deshalb ist der DAC 8 DSD nicht nur ein High-End Wandler, sondern auch ein High-End Vorverstärker allerhöchster Qualität.
Wie ernst wir es mit der Aussage nehmen, der DAC 8 DSD sei einer der besten High-End-Converter auf dem Weltmarkt, sehen Sie schon daran, dass wir mit zwei getrennten, aufwändigen Netzteilen für das Analog- und das Digitalteil arbeiten.

Auch eine Lautstärkeregelung ist für einen DAC ungewöhnlich, macht aber durchaus Sinn, wenn man Aktivlautsprecher verwenden möchte oder den DAC 8 DSD zusammen mit externen Endstufen als Vorverstärker verwendet. Die Lautstärkeregelung ist sehr aufwändig aufgebaut und erfolgt bis hinunter zu geringen Lautstärken mit analogen Stellgliedern, daher gibt es keinen Dynamikverlust oder Kanalunterschiede, selbst bei geringen Abhörpegeln. Sie ist mit Hilfe zweier Goldkontaktrelais überbrückbar und wird vollkommen aus dem Signalweg entfernt, wenn sie nicht gebraucht wird.
Besonders wichtig war uns die Entwicklung eines sehr guten Kopfhörerverstärkers mit großer Stromlieferfähigkeit, der den DAC 8 DSD noch universeller einsetzbar macht.

D/A Wandler

PCM
Doppel-Differential-Quadruple-Converter mit 4 D/A-Wandlern pro Kanal,
32-Bit Sigma Delta, 352,8 kSps/384 kSps. Achtfach Oversampling.
Upsampling: frei programmierbarer Signalprozessor mit 4 wählbaren Oversampling Algorithmen.
FIR kurz, FIR lang, Bezier/IIR, Bezier
DSD
Direct DSD Signal Path über T+A True 1 Bit Converter
Analogfilter
Phasenlineares Besselfilter 3. Ordnung, schaltbar 60 kHz oder 120 kHz
Frequenzgang PCM 44,1 kSps
2 Hz – 20 kHz
Frequenzgang PCM 48 kSps / DSD 64
2 Hz – 22 kHz / 2 Hz – 44 kHz
Frequenzgang PCM 96 kSps / DSD 128
2 Hz – 40 kHz / 2 Hz – 60 kHz
Frequenzgang PCM 192 kSps / DSD 256
2 Hz – 80 kHz / 2 Hz – 80 kHz
Frequenzgang PCM 384 kSps / DSD 512
2 Hz – 100 kHz / 2 Hz – 100 kHz
Klirrfaktor
< 0,001 %
Geräuschspannungsabstand
116 dB
Kanaltrennung
110 dB

Ein- und Ausgänge

Ausgänge Analog coaxial (cinch)
2,5 Veff / 22 Ohm fest. 0 … 2,5 Veff variabel
Ausgänge symmetrisch (XLR)
5,0 Veff / 22 Ohm fest. 0 … 5,0 Veff variabel
Digitalausgang
1 x coax, IEC 60958 (CDDA/LPCM)
Digitaleingänge S/P-DIF
4 x hochwertige Coax und 1 x opt. TOS-Link,
1 x BNC,
1 x AES/EBU; 32 kSps; 44,1 kSps; 48 kSps; 88,2 kSps; 96 kSps; 176,4 kSps; 192 kSps; 16/24 Bit
USB (Device mode)
USB Class 2 Mode; Unterstützung von asynchroner Datenübertragung PCM-Mode: 44,1 kSps; 48 kSps; 88,2 kSps; 96 kSps; 176,4 kSps; 192 kSps; 352,8 kSps; 384 kSps; 16/24/32 Bit
DSD-Mode: DSD64; DSD128; DSD256; DSD 512; (MAC OS nur bis DSD 128 nativ möglich)

Anschluss / Zubehör / Abmessungen

Netzanschluss
110-120 V oder 220-240 V, 50 – 60 Hz
Standby
< 0,2 W
Zubehör
Inklusive Fernbedienung FM8,
asynchrone Treiber für Windows stehen auf der T+A Homepage zur Verfügung.
Abmessungen (H x B x T)
9,5 x 27 x 27 cm
Gewicht
4 kg
Ausführung
Gehäuse Alu schwarz 42, Deckel Alu silber 43
Technische Änderungen vorbehalten!